… do not compare apples with bananas!

Lighttpd, WordPress und das Caching

Juli 9th, 2010 Friedemann

Es ist schon interessant, was ein cachen an der Performance einer Seite verbessern kann. Ich will hier nur kurz abhandeln, welche Caching-Option die Ladezeit unseres Blogs verkürzt hat. Ich habe hierbei 3 Testläufe getätigt: einmal ohne Caching, einmal mit dem WordPress-Plugin „WP-Cache“ und einmal mit hinzugeschaltetem PHP-Modul „xcache“.

One Response to “Lighttpd, WordPress und das Caching”

  1. Gut gemacht!

Leave a Reply