[PHP] [OSX] Pear installieren

Im Terminal die folgenden Befehle eingeben, um PEAR zu installieren: Pear herunterladen und Installationsroutine starten curl -O http://pear.php.net/go-pear.phar sudo php -d detect_unicode=0 go-pear.phar Konfigurieren und installieren Nun sollte ein Prompt erscheinen, in dem folgende Änderungen durchgeführt werden sollten: für 1: /usr/local/pear für 4: /usr/local/bin Anschließend die Installationsroutine mit Enter weiter durchführen. Prüfen Die Eingabe von pear version sollte in etwa...

Deutsche Rechtschreibprüfung bei Sublime Text

Ich schreibe zur Zeit an einem längeren Text im Markdown und nutze hierfür Sublime Text. Da ich gerne eine Rechtschreibkorrektur nutzen möchte, habe ich das Internet durchwühlt und eine Anleitung gefunden, wie man die deutsche Rechtschreibung von OpenOffice(besser als gar nichts) integrieren kann. Zunächst muss man sich ein Wörterbuch von OpenOffice.org herunterladen und entpacken. Ich habe das im Terminal mit den folgenden...

[PHP]: Array rekursiv nach UTF8 Encodieren

Für ein Projekt bekam ich beim Aufruf der Funktion json_encode() folgenden Fehler: json-error: Malformed UTF – 8 characters, possibly incorrectly encoded Ich fand dann bei nazcalabs eine schöne Funktion um ganze Arrays rekursiv in utf8 zu encodieren: 12345678910function utf8_converter($array) {     array_walk_recursive($array, function(&$item, $key){         if(!mb_detect_encoding($item, ‚utf-8‘, true)){                 $item...

Wir backen uns einen Kernel für Raspbian, der Linux Container unterstützt

Im Rahmen eines FH-Projektes setze ich mich zur Zeit mit Linux Containern (LXC) auseinander. Über die Konfiguration und die notwendigen Einstellungen werde ich demnächst einmal etwas schreiben. Zunächst möchte ich allerdings einen Artikel verfassen, der darauf eingeht wie man sich einen Kernel für die Raspberry-Pi Distribution „Raspbian“ kompiliert, der auch mit diesen Containern umgehen kann.

Ext2/Ext3 unter MacOS automatisch mit Schreibrechten mounten.

Wenn man unter OSX auf EXT2/EXT3-Linux Partitionen zugreifen will, so führt kein Weg an MacFuse(wird nicht mehr gepflegt) Fuse for OSX / OSXFuse vorbei. Nachdem man dieses (inklusive des Kompatibiltätslayers für MacFuse) installiert hat, installiert man noch Fuse-Ext2. Damit kann schonmal lesend auf die Partition zugegriffen werden. Will man automatisch Schreibrechte für Ext-Partitionen haben, so muss man folgendes im Terminal tun: 1$...